Die Dynamik der Alternative

Die Dynamik der Alternative

tumblr_nqitvxcrop1qg9kado1_500

 

Ist dir schon einmal passiert, über etwas für lange Zeit zu kämpfen und dich zu bemühen? Es sorgfältig geplant zu haben, Leib und Seele zu geben und am Ende es zu schaffen? Ich möchte, dass du dich daran erinnerst, wie du dich nach dem Erfolgsmoment gefühlt hast!

Die Verhandlungen sind in unserem Leben. Sie sind in unserem Alltag von dem Moment, wo wir aufwachen, bis wir am Abend schlafen gehen. Es kann etwas einfaches sein (wie du zur Arbeit fährst, wer die Kinder von der Schule abholt usw.) aber es kann auch etwas kompliziertes sein (die Arbeitssuche, die Konstruktion eines Plans bei der Arbeit). Wie dem auch sei, die Art, mit der wir verhandeln, hat Ergebnisse und Auswirkung sowohl auf unsere Persönlichkeit, als auch auf unsere Kommunikation mit unseren Mitmenschen.

Eine unserer Hauptwaffen bei einer Verhandlung ist der alternative Plan, den wir haben, im Fall wo unser erstes Ziel nicht erreicht worden ist. Auf Englisch heißt dieser Begriff B.A.T.N.A. (= Best Alternative To a Negotiated Agreement). Es ist die Alternative einer Wahl. Es ist der beste Weg unsere Interessen und Ziele zu befriedigen, ohne die Übereinstimmung der anderen.

Lasst uns zwei Beispiele dazu sagen: Wenn du den Preis für den Kauf eines Computers mit einem Geschäftsinnhaber vermittelst, ist deine Alternative es von einem anderen Geschäft zu kaufen. Wenn du mit deinem Kind über sein unordentliches Zimmer vermittelst, ist deine Alternative es alleine sauber zu machen.

Wenn man vermittelt, ist es von großer Bedeutung auch andere Alternative zu haben. Noch besser, wenn man mehr als eine hat. Denn man verhaltet sich anders, wenn man weiß, dass, auch wenn man nicht sein Ziel erreicht, auch andere bemerkenswerte Pläne hat, und anders wenn, das was man will, nicht mal eine Alternative hat! Und natürlich beeinflusst die Existenz oder die Inexistenz alternativer Auswahlen die Psychologie während man vermittelt. Es ist also eine Gesamtheit aus Faktoren, die eine Vermittlung der Reihe nach in völlig unterschiedliche Wege vorantreiben können.

Eine gute Alternative kommt gewöhnlich nicht einfach so. Man muss sie schaffen, in sein Gedächtnis vorstellen, man muss sein Herz in Bewegung setzten. Man muss positive Schritte machen, positive Bewegungen zu ihrer Schaffung und ihrer Besserung. Wenn man unter einem Kirchbaum mit seinem leeren Korp sitzt, kann man nicht erwarten, dass es von alleine voll wird. Wenn du ein Auto verkaufst, kannst du nicht aufhören, es an anderen Kunden zu zeigen, weil dir jemand gesagt hat, dass er sich einfach nicht interessiert. Du musst auch nach anderen möglichen Kunden suchen.

Als Abschluss lohnt es sich zu erwähnen, dass unsere Alternative… die Alternative ist. Wir behalten sie für uns. Wir stellen sie nicht bei jeder Gelegenheit zur Schau. Sie ist wie ein Sicherheitsventil. Also ist ihre Nützlichkeit riesig, wenn wir wirklich sehen, dass es absolut unmöglich ist, unser erstes Ziel zu erreichen, obwohl wir dafür gekämpft haben. Auf jeden Fall lohnt es sich uns daran zu erinnern, dass unsere Auswahlen wie die Farben sind. Sie sind nicht nur Schwarz und Weiß. Grenzen gibt es nicht mehr. Nur noch eine unendliche Vielfalt und wir sind diejenigen, die die Farben bestimmen, also unsere Auswahlen.

Κατηγορία Άρθρου: Allgemein

Leave a reply

newspaper templates - theme rewards